Click here for the English Version
Müsli mal anders – Mini Granola Tarts gefüllt mit cremigen Kokosjoghurt und Beeren. Einfach zubereitet und super knusprig. Die Zutaten reichen für 5-6 mini Tarts oder 1 große Tart. Sie halten bis zu einer Woche in der Keksdose und bleiben dabei auch knusprig.

Ich habe glutenfreie feinblättrige Haferflocken verwendet, da ich finde, dass diese besser zusammenhalten. In die Tartförmchen habe ich das Granola mit der Rückseite eines Löffels gedrückt, da es wirklich klebrig ist und mir immer an den Fingern kleben blieb 🙈

Zutaten für 5-6 Tartletts

50g Kokosöl geschmolzen
60g Ahornsirup
20g Kokos geraspelt
1 TL Zimt
2 EL Chia
2 EL Leinsamen
150 Haferflocken

150g Kokosjoghurt
Beeren

Zubereitung

  • Heize den Backofen auf 175°C vor und streiche deine Tartförmchen mit ein wenig Kokosöl aus
  • Vermische in einer Schüssel die Haferflocken, Leinsamen, Chiasamen, den Kokos und Zimt.
  • Füge den Ahornsirup und das Kokosöl zu und rühre bis alle Zutaten mit dem Ahornsirup und dem Kokosöl umantelt sind.
  • Gib 2-3 EL des Granolas in die Tartförmchen und presse es gut in die Form.
  • Backe die Granola Tarts für ca. 20-25 Min. bis sie goldig braun sind.
  • Lasse sie komplett in der Form auskühlen und hole sie dann vorsichtig aus der Form.
  • Fülle die Förmchen mit Kokosjoghurt und Beeren.
  • Genieße sie!

English:

Granola Tarts

Ingredients for 4-5 mini tarts

50g coconut oil melted
60g maple syrup
20g shredded coconut
1 Tbsp cinnamon
2 Tbsp chia seeds
2 Tbsp ground flaxseeds
150g oats

150g coconut yoghurt
berries

Instructions

  • Preheat the oven to 350°F and grease your tart tins slightly with coconut oil.
  • In a mixing bowl mix togheter oats, flaxseeds, chia seeds, cinnamon and coconut.
  • Add maple syrup and coconut oil and stir until everything is evenly coated.
  • Put 2-3 Tbsp granola in each tart tin and press it into the tart tins.
  • Bake for about 20-25 minutes until golden brown. Let them cool completely before removing the granola tarts from the tins.
  • Fill with coconut yoghurt and berries.
  • Enjoy!

Click here for the English Version

Selbstgemachtes Granola – super lecker und super schnell zubereitet. Ich bevorzuge immer die selbstgemachte Version, da in den gekauften Müslis oft mehr Zucker steckt, als irgendetwas anderes. Wenn man es selbst macht, weiß man wie viel Zucker darin steckt und auch welche Zutaten verwendet wurden. Das Rezept dient nur als Grundrezept. Du kannst dein Müsli mit jeglichen Gewürzen, Nüssen oder Früchten aufpeppen.

Zutaten 

180g Haferflocken
40g Kürbiskerne ungesalzen
4 EL Ahornsirup
40g Goldleinsamen
40g Cranberries getrocknet
1 Vanilleschote
3 EL Kokosöl geschmolzen

Zubereitung

  • Heize deinen Ofen auf 180°C vor.
  • Schneide deine Vanilleschote auf und kratze ihr Mark heraus.
  • Mische die Haferflocken, Kürbiskerne, die Leinsamen  mit dem Ahornsirup, dem Kokosöl und dem Mark der Vanilleschote.
  • Gib deine Mischung auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech.
  • Backe dein leckeres Granola für ca. 15 Min, habe es aber immer im Auge, damit nichts verbrennt.
  • Lasse es auskühlen und mische die getrockneten Cranberries darunter.
  • Serviere dein selbstgemachtes Müsli mit Milch oder Joghurt deiner Wahl.
  • Guten Appetit 😘😘

English:

Granola

Ingredients

180g oats
40g pumpkin seeds
4 Tbsp maple syurp
40g flaxseeds
40g dried cranberries
1 vanilla pod
3 Tbsp coconut oil melted

Instruction

  • Preheat the oven to 180°C.
  • Cut the vanilla pod lengthwise, scrape out the core and mix it with oats, maple syurp, coconut oil, pumpkin seeds and flaxseeds.
  • Line a baking tray with baking paper and spread your granola on it.
  • Bake it for about 15 minutes.
  • Let it cool. Mix cranberries into it.
  • Serve it with yoghurt or milk of choice.
  • Enjoy!