Click here for the English Version

Lecker, knuspriger Apfel-Cranberry Pie zum Kaffee oder Frühstück versüßt einfach den Tag, findest du nicht auch? Die Süße der Äpfel und das säuerliche der Cranberries machen den Pie einfach zu einem Leckerbissen. 😍

Das Rezept ist vegan und der Mürbeteig selbstgemacht. Beim Mürbeteig ist es wichtig, dass deine Zutaten beim Verarbeiten kalt sind. Nachdem du den Teig geknetet hast, kommt er kurz in den Kühlschrank für ca. 5 Minuten, jedoch nicht zu lange, da er dir ansonsten beim Ausrollen bricht und nicht formbar ist. Du kannst den Mürbeteig auch vorbereiten und ihn dann in den Kühlschrank geben. Vor dem Weiterverarbeiten, sollte er aber aus dem Kühlschrank genommen werden und beinahe Zimmertemperatur haben, da er sich ansonsten nicht weiterverarbeiten lässt. 😉

Ein klassischer Mürbeteig besteht aus einem Teil Zucker, zwei Teile Butter und 3 Teile Mehl. Da ich nicht soviel Zucker verwenden wollte, da die Äpfel und Cranberries schon Fruchtzucker enthalten und auch die Füllung mit Rohrzucker versüßt wird ist nur eine geringe Menge Zucker im Teig. Diese ist aber wichtig, da der Zucker beim Backen karamellisiert und den Teig stabil macht. Wenn du ihn weglässt, wird dein Teig zu mürbe und bricht dir. Ist mir beim ersten Versuch so gegangen 😂🙈

Das Rezept reicht für eine 18-20cm Tartform. Bei der Pie-„Decke“ sind deiner Kreativität keine Grenzen gesetzt. Verziere ihn nach Lust und Laune. Hab viel Spaß beim Nachbacken.

Deine Anna ❤


Zutaten

Teig:

180g (vegane) Butter
4 EL kaltes Wasser
240g Dinkelmehl + mehr zum Bestäuben
20g Rohrzucker

Füllung:

1 ½ Äpfel (geschält, entkernt)
100g Cranberries
50g Rohrzucker
1 EL Zimt
1 EL Stärke

Zubereitung

Teig:

  • Schneide die (vegane) Butter in kleine Würfel und vermische sie in einer Schüssel mit dem Mehl, dem Wasser und dem Rohrzucker.
  • Knete die Zutaten solange bis du einen geschmeidigen Teig erhältst. Das funktioniert am besten mit den Händen.
  • Wickle den Teig in Frischhaltefolie und stelle ihn für ca. 10 Minuten in den Kühlschrank.
  • Während dein Teig ruht, heize den Ofen auf 180°C vor, öle deine Backform mit etwas Kokosöl aus und bestäube deine Arbeitsfläche, sowie ein Nudelholz mit etwas Mehl.
  • Nimm den Teig aus dem Kühlschrank und der Folie, teile den Teig in eine etwas größere und eine etwas kleinere Portion und rolle beide Teigkugeln dünn aus.
  • Mit der größeren Teigplatte legst du deine Backform aus. Presse sie fest in die Backform und piekse den Boden mit einer Gabel ein paar Mal ein. Die kleinere Teigplatte schneidest du in Streifen, das wird später der „Deckel“ des Pies.
  • Gib beides in den Kühlschrank während du die Füllung zubereitest.

Füllung:

  • Schneide die Äpfel in dünne Spalten und halbiere sie.
  • Wasche und trockne die Cranberries gut ab.
  • Vermische alle Zutaten in einer Schüssel und gib die Füllung in die vorbereitete Backform.
  • Streiche den Rand deines Pies mit etwas Mandelmilch ein und verteile die einzelnen Teigstreifen längs und quer darauf, sodass du ein schönes Gitter bekommst. Drücke die Streifen am Rand fest und bepinsle auch die Teigstreifen mit etwas Mandelmilch.
  • Backe den Pie für ca. 35-45 Min.
  • Guten Appetit!

English:

Apple Cranberry Pie

Who´s up for a tasty apple cranberry pie? The combination of sweet apples and cranberries is absolutely delicious. 😍

The recipe is vegan with a homemade short pastry. It´s very important that the ingredients for the crust are cool. After kneading the short pastry put it in the fridge for about 5 minutes. This step is important because the dough gets sticky very fast. A basic short pastry is made of 1 part sugar, 2 parts butter and 3 parts flour. When baking the short pastry the sugar will give the short pastry the neccesary stability. The recipe just include a little bit of sugar, to prevent the cake from breaking. Because I wanted to make a pie without too much sugar.

First time I tried a short pastry I omitted the sugar and the pie breaks in many parts after baking.  🙈 So just add a little bit sugar, it´s very important.

Ingredients

Crust:

180g (vegan) butter
4 Tbsp cold water
240g spelt flour + more for dusting
20g cane sugar

Filling:

1 ½ apple (peeled and cored)
100g cranberries
50g cane sugar
1 Tbsp cinnamon
1 Tbsp starch

Instructions

Crust:

  • Cube the butter and mix it with the remaining crust ingredients. Knead until you get a smooth dough.
  • Wrap the dough in cling film and put it in the fridge for about 10 minutes.
  • Meanwhile preheat the oven to 180°C and grease a pie tin with a little bit of oil. Dust your working surface and a rolling pin with some flour.
  • Unwrap your dough and divide it into two portions. One portion should be a little bit bigger than the other one. The smaller one is for the top of the pie.
  • Roll out both dough portions. Press the larger one into prepared pie tin and prick the base of the pie with a fork. Cut the smaller dough portions into stripes.
  • Put both into the fridge while you prepare the filling.

Filling

  • Cut apples into thin slices and halve the slices. Wash and dry cranberries. Add all ingredients into a mixing bowl and stir until everything is coated with the cinnamon, sugar and starch.
  • Pour the filling into prepared pie tin and brush the edge with a little bit of almond milk. Arrange stripes in a lattice design over filling. Brush the stripes with some almond milk.
  • Bake the pie for about 35-45 minutes golden brown.
  • Enjoy!
0 Kommentare

Dein Kommentar

Möchtest du etwas sagen?
Hinterlasse einen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

14 + vierzehn =