Click here for the English Version

Saftige schokoladige Cupcakes einmal mit Vanille und einmal mit Vanille-Himbeer Frosting. Die Cupcakes, sowie auch das Frosting sind vegan, jedoch auch vegetarisch möglich. Ich habe dir die Varianten für die vegane und vegetarische Version hingeschrieben.

Ohne Frosting halten sich die Cupcakes bis zu einer Woche im Kühlschrank. Wichtig ist, dass die kleinen Leckerbissen komplett ausgekühlt sind, bevor du sie mit Frosting verzierst. Auf den Bildern habe ich eine Spritztülle mit großer Öffnung und Zacken verwendet. Du setzt die Tülle am äußeren Rand an und spritzt vom äußeren Rand nach innen, bis der Cupcake mit Frosting bedeckt ist. Du kannst aber genauso gut eine Stern Tülle verwenden, dann bekommst du ein schönes Rosenmuster. Hier fängst du jedoch in der Mitte an und spritzt dein Frosting von innen nach außen.

Zutaten für 7 Cupcakes

Teig

50g Dinkelmehl
20g Kakaopulver
1/2 TL Backpulver
1/2 TL Natron
1 Ei oder Lein-Ei (1 EL geschrottete Leinsamen + 3 EL Cashew- oder Mandelmilch)
70g Kokoszucker
40g Kokosöl geschmolzen
60ml Cashew- oder Mandelmilch
1 TL Essig

Frosting

50g (vegane) Butter (zimmerwarm)
200g (veganer) Frischkäse
1 TL Vanilla
40g Puderzucker
2 EL Himbeerpüree (optional)

Zubereitung

  • Heize den Ofen auf 180°C vor und lege deine Muffinform mit 7 Papierförmchen aus.
  • Vermische in einer Schüssel die Cashewmilch mit dem Essig, so bekommst du eine Art von „Buttermilch“.
  • In einer großen Schüssel vermischst du alle deine Teig-Zutaten und rührst zum Schluss deine selbstgemachte Cashew-Buttermilch darunter. Rühre bis sich alle Zutaten verbunden haben. Der Teig ist sehr flüssig.
  • Fülle den Teig in die vorbereiteten Förmchen. Fülle sie nur bis zur Hälfte, damit dir nichts überläuft.
  • Backe den Teig für ca. 17-20 Minuten, bis an deinem Stäbchen kein Teig mehr kleben bleibt. Lasse sie komplett auskühlen, bevor du sie mit Frosting verzierst.
  • Für das Frosting rührst du die Butter mit dem Staubzucker cremig und fügst danach den Frischkäse bei. Achte darauf das die Masse schön cremig ist und du keine Klümpchen erhältst.
  • Mische die Vanille und das Himbeerpürree unter.
  • Fülle deine Buttercreme in einen Spritzsack und verziere die Cupcakes wie es dir gefällt.
  • Guten Appetit.

English:

Chocolate Cupcakes

Ingredients for 7 Cupcakes

Dough

50g spelt flour
20g cocoa powder
1/2 Tsp baking powder
1/2 Tsp baking soda
1 egg or 1 flax-egg (1 Tbsp ground flaxseeds + 3 Tbsp cashew- or almond milk)
70g coconut sugar
40g coconut oil
60ml cashew or almond milk
1 Tbsp vinegar

Frosting

50g (vegan) butter
200g (vegan) cream cheese
1 Tsp vanilla
50g powdered sugar
2 Tbsp raspberry puree (optional)

Instuctions

  • Preheat the oven to 180°C. Line a muffin pan with 7 cupcake liners.
  • Whisk cashew milk and vinegar until well combined. This will be your homemade „butter milk“.
  • In a large bowl whisk togheter all of the dough ingredients, until combined but do not over mix. The better will be thin.
  • Pour  the batter into prepared liners. Fill only halfway. Bake for 17-20 minutes. If a toothpick inserted into the center comes out clean, your cupcakes a ready. Allow to cool completely before frosting.
  • For the frosting stir butter and powdered sugar until creamy. Add cream cheese and whisk until creamy again. Add vanilla and raspberry puree until well combined.
  • Frost cooled cupcakes however you like.
  • Enjoy!

inspired by Sally´s baking addiction

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

Möchtest du etwas sagen?
Hinterlasse einen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zwei × 5 =