Karamellsauce

Eine leckere, selbstgemachte Karamellsauce mit nur 4 Zutaten. Egal ob zum Eis, zum Verzieren von Torten, zu Pancakes oder einfach zum Naschen. Lecker ohne Ende!

Die Karmellsauce kann vegan oder mit tierischen Produkten zubereitet werden. Beide Varianten funktionieren einwandfrei.

Das Beste daran ist, dass du die Zutaten für die Sauce wahrscheinlich sogar Zuhause hast. Jetzt gibt es keine Ausrede mehr auf die fertigen Karamellsaucen aus dem Supermarkt zurückzugreifen, denn eine Karamellsauce zu machen ist eigentlich unkompliziert und easy in der Zubereitung.

Jedoch sollte dem Karamell deine ganze Aufmerksamkeit gehören. Sie ist in ca. 15 Minuten fertig und kann jedoch schnell verbrennen. Der wichtigste Tipp von mir ist, dass du das Karamell in den ersten Minuten nicht umrührst, auch wenn der Drang noch so groß ist. Es ist auch Vorsicht geboten, wenn du die Butter und Kokosmilch bzw. Sahne einrührst, denn es kann spritzen. Verwende deshalb einen etwas tieferen Topf.

Die fertige Karamellsauce hält sich min. 1 Woche bei Raumtemperatur. Im Kühlschrank kann sie bis zu einem Monat aufbewahrt werden. Sollte sie im Kühlschrank zu fest werden, musst du sie nur ordentlich umrühren, oder für 10 Sekunden in die Mikrowelle geben.

Viel Freude und Genuss!

Eine weitere Saucenidee für dich:

Himbeersauce

Drucken Pin
No ratings yet

Karamellsauce

Gericht Dessert, Nachspeise
Keyword Karamell, Sauce, Süß
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Portionen 15 Portionen
Kalorien 97kcal

Zutaten

  • 200 g Zucker
  • 60 ml Wasser
  • 50 g Butter (vegan)
  • 170 ml Kokosmilch oder Sahne (Raumtemperatur)

Anleitungen

  • In einem Kochtopf den Zucker mit dem Wasser erhitzen, bis es das Wasser zu köcheln beginnt.
  • Die Temperatur auf Mittel zurückdrehen und die Zucker-Wasser-Mischung köcheln lassen, bis der Zucker eine goldig braune Farbe bekommt. (Dieser Vorgang hat bei mir ca. 10 Minuten gedauert.) Rühre dabei nicht um!
  • Sobald die gewünscht Farbe erreicht ist, das Karamell von der Herdplatte nehmen und die Butter hinzufügen. Das Karamell rühren, bis die Butter geschmolzen ist.
  • Nun die Kokosmilch oder Sahne hinzufügen und weiterrühren, bis sich alle Zutaten miteinander verbunden haben. Das Karamell erneut auf die Herdplatte geben und für 1 Minute unter ständigem Rühren, leicht köcheln lassen.
  • Danach die Sauce in ein sauberes Einmachglas füllen und komplett auskühlen lassen.
  • Guten Appetit!

Notizen

Die Sauce dickt ein, wenn sie ausgekühlt ist. 

Nutrition

Calories: 97kcal | Carbohydrates: 14g | Protein: 0.2g | Fat: 5g | Saturated Fat: 4g | Polyunsaturated Fat: 0.1g | Monounsaturated Fat: 1g | Trans Fat: 0.1g | Cholesterol: 7mg | Sodium: 23mg | Potassium: 25mg | Sugar: 13g | Vitamin A: 83IU | Vitamin C: 0.1mg | Calcium: 3mg | Iron: 0.4mg
Die Nährwerte werden automatisch generiert und gelten als Richtlinie.

Wenn du das Rezept ausprobierst, lasse mich bitte wissen ob es dir geschmeckt hat. Ich freue mich über dein Kommentar. 😊 Falls du ein Foto auf Instagram postest, verlinke mich bitte mit @kitchenfaedamit ich deine wundervolle Kreation sehen kann.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Möchtest du etwas sagen?
Hinterlasse einen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

drei + sieben =

Recipe Rating