Click here for the English Version

Hallo!

Hast du schon mal etwas von einer Jackfrucht gehört? Nein? Dann mach dir nichts daraus, denn diese unglaubliche Frucht ist hierzulande nicht allzu bekannt. Du findest sie in gut sortierten Asia-Läden in Dosen abgepackt, oder im Internet, aber ansonsten ist sie leider noch nirgends erhältlich. Im unreifen grünen Zustand kann sie wie Hähnchenfleisch zubereitet werden und erinnert nach einer Stunde Kochzeit auch an Fleisch. Somit ist es ein idealer Fleischersatz für Veganer und Vegetarier. Auch reif kann sie verzehrt werden und erinnert dann an eine Ananas oder Mango. Somit ist die Jackfrucht vielseitig verwendbar. Zudem liefert sie wertvolle Inhaltsstoffe und ist kalorienärmer als Fleisch.

Dieses Rezept ist eine Variante des Pulled Pork. Das man ein Pulled „Pork“ auch vegan zubereiten kann, zeige ich dir hier. Es sieht aus wie Pulled Pork und schmeckt meines Erachtens sogar besser. Das Rezept ist vegan, saftig, super lecker und ziemlich einfach. Das Einzige was du benötigst ist Zeit, da deine Jackfrucht min. 30 Min. benötigt. Wenn du deine Pulled Jackfrucht einen Tag im Voraus zubereitest und sie erst am nächsten Tag in den Backofen schiebst, wird sie sogar noch besser, da die Gewürze besser einziehen können.

Solltest du es Nachkochen würde ich mich über einen Kommentar von dir freuen. Natürlich kannst du von deiner Kreation ein Bild bei Instagram hochladen und mich markieren, damit ich auch dein Kunstwerk bewundern kann.

Viel Spaß!


Zutaten für 2-3 Personen

1 Dose grüne Jackfrucht in Wasser (aus dem Asia Laden)
2 Knoblauchzehen
1/2 Zwiebel
1/2 cm Ingwer
2 EL Tomatenmark
Prise Zimt
1 TL geräuchertes Paprikapulver
1/2 TL Cumin gemahlen
4 EL Sojasauce
1 EL Ahornsirup
Salz und Pfeffer

Wraps
Salat
Tomaten
Zwiebel
Sour Cream oder Tzatziki (vegan)

Zubereitung

  • Heize deinen Ofen auf 200°C vor und belege ein Backblech mit Backpapier.
  • Seihe deine Jackfrucht ab und spüle sie gut mit Wasser ab.
  • Schäle und schneide deine Zwiebel, sowie die Knoblauchzehe und den Ingwer klein.
  • Erhitze in einer Pfanne ein wenig Öl, füge die Zwiebel, den Knoblauch und den Ingwer bei und brate es für ca. 1-2 Min.
  • Gib die Gewürze, die Tomatenpaste, die Sojasauce und den Ahornsirup hinzu und brate es eine weitere Minute.
  • Gib die Jackfrucht hinzu und vermische sie mit den Gewürzen.
  • Lasse die Jackfrucht unter ständigem Rühren für 10 Min braten.
  • „Pulle“ deine Jackfrucht mit deinem Kochlöffel oder mit einer Gabel in Fasern, nimm sie aus der Pfanne und gib sie auf dein Backpapier.
  • Schiebe die Jackfrucht in den Ofen und backe sie für weitere 10-15 Min.
  • Schmecke sie mit Salz und Pfeffer ab.
  • Während deine Jackfrucht im Ofen ist, bereite deine Wraps zu.
  • Schneide die Tomaten in kleine Würfel, die Zwiebel in Scheiben und wasche den Salat.
  • Erhitze deine Pfanne und brate die Wraps auf jeder Seite für ca. 2 Min.
  • Belege sie mit dem Salat, der gepullten Jackfrucht, den Tomatenwürfeln, Zwiebeln und deiner Sauce.
  • Guten Appetit!


English:

Pulled „Pork“ Wraps

Ingredients for 2-3 Persons

1 can Jackfruit in water
2 garlic cloves peeled and minced
1/2 onion peeled and finely diced
1 Tsp minced ginger
2 Tbsp tomato paste
a pinch cinnamon
1 Tsp smoked paprika powder
1/2 Tsp cumin
4 Tbsp soy sauce
1 Tbsp maple syrup
Salt and Pepper

Wraps
Lettuce
Tomatoes
Onion
Sour Cream or Tzatziki (vegan)

Instructions

  • Preheat your oven to 200°C (390°F) and line a baking tray with a baking sheet.
  • Drain jackfruit and heat a little bit of oil in a frying pan.
  • Add diced onion, minced garlic and ginger to pan and fry for about 1-2 Min.
  • Next add spices, soy sauce, tomato paste and maple syrup and fry for another minute.
  • Lower the heat and add jackfruit to the pan and stir, so that jackfruit is coated with spices.
  • Cook for about 10 Min, then pull jackfruit with a fork in meat-like pieces.
  • Put jackfruit onto your baking sheet and bake it for about 15 Min.
  • Season with salt and pepper.
  • Meanwhile make your wraps.
  • Chop tomatoes in small cubes, onion into slices and wash your salad.
  • Heat a non sticking skillet and warm up your wraps for 2 Min on each site.
  • Fill your wraps with lettuce, tomatoes, onion, pulled jackfruit and sauce of choice.
  • Enjoy!
0 Kommentare

Dein Kommentar

Möchtest du etwas sagen?
Hinterlasse einen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

1 × drei =