Beiträge

Click here for the English Version
Eine cremig leckere Herbst-Pasta mit Champignons ist nicht nur lecker, sondern auch super schnell und einfach zubereitet. 😊 Die Sauce ist vegan und so cremig. Das gesamte Gericht ist in unter 20 Minuten fertig.

Pilze liefern wertvolles Eiweiß. Daneben sind Quellen für Ballaststofflieferanten. Ballaststoffe brauchen wir, da dieses den Darm gesund hält, die Verdauung verbessert und ein Sättigungsgefühl in uns hervorruft. Daneben enthalten sie noch Kalium, Eisen, Selen, Zink, Vitamin A, Vitamin B und Vitamin D.

Man sagt Pilzen auch eine heilende Wirkung zu. So soll z.B. der Champignon vor Krebs schützen da er das Wachstum von bösartige Gewebetumoren einschränken kann. Dafür müssen wir aber die kleinen Gesundheitshelfer öfters in unsere Ernährung einbauen, in etwa 300g wöchentlich.

Champignons sind somit nicht nur lecker, sondern auch wirklich gesund. Ich wünsche dir viel Spaß beim Kochen.

Deine Anna ❤


Zutaten für 2 Personen

250g pastafani* Vampirtanz
300g Champignons
200g (veganer) Frischkäse
1/2 Zwiebel
1/2 TL Hefeflocken
1 EL Suppenpulver
Petersilie
Salz und Pfeffer

Zubereitung

  • Koche deine Pasta al dente und hebe dir eine Tasse von deinem Kochwasser auf.
  • Währenddessen schäle und schneide deinen Zwiebel klein und deine Champignons in Scheiben.
  • Erhitze ein wenig Öl in einer Pfanne und brate den Zwiebel bis er glasig ist.
  • Füge deine Champignons hinzu und röste alles für so ca. 4-5 Min.
  • Lösche deine Pilze mit dem Pastawasser ab und gib deinen Frischkäse, das Suppenpulver, die Hefeflocken und die Fusilli hinzu.
  • Schmecke deine herrliche Herbstpasta mit Salz und Pfeffer ab und serviere sie mit Petersilie.

Guten Appetit!

 


English:

Mushroom Pasta

Ingredients

250g garlic fusilli
200g (vegan) cream cheese
300g mushrooms
1/2 onion
1 Tbsp soup powder
1/2 Tsp nutrional yeast
parsley
salt and pepper to taste

Instructions

  • Cook pasta according to the package directions. Save a cup of cooking water for the sauce.
  • Meanwhile peel and chop onion finely, slice mushrooms.
  • In a non-sticking pan heat a little bit of oil and cook onion until translucent.
  • Add sliced mushrooms and cook for 4-5 minutes.
  • Add cooking water, soup powder, cream cheese, nutrional yeast and pasta and stir until cream cheese has dissolved.
  • Season your yummy autumn pasta with salt and pepper.
  • Serve pasta with fresh parsley.

ENJOY!

Click here for the English Version

Zutaten für 2 Personen

200g pastafani* Roggen-Fusilli
1 Apfel
30g Pekanuss-Kerne
30g getrocknete Cranbeeries
2 Mandarinen
150g Salat

Dressing

Saft einer Zitrone
4-5 EL Olivenöl
1 EL Ahornsirup
1 EL Mohn
Gewürze nach Geschmack
Salz und Pfeffer

Zubereitung

  • Für dein Dressing vermischst du einfach dein Olivenöl, den Mohn, den Zitronensaft, den Ahornsirup, die Gewürze, Salz und Pfeffer miteinander.
  • Koche deine Pasta al dente.
  • Sobald diese fertig sind, fügst du einen EL deines Dressings unter die Nudeln, damit sie den Geschmack gut aufsaugen.
  • Wasche deinen Salat und deinen Apfel.
  • Schneide den Apfel klein, schäle und teile deine Mandarinen in Spalten.
  • Gib die Apfelspalten, die Mandarinenspalten, die Nüsse, die Cranberries, die Nudeln, sowie den Salat in eine große Schüssel und füge dein Dressing bei.
  • Mische alles gut durch und schmecke zum Schluss deinen wunderbaren Herbstsalat mit Salz und Pfeffer ab.
  • Guten Appetit!

English:

Autumn Pasta Salad

Ingredients

200g rye fusilli or whole spelt penne
1 apple
30g pecans
20g cranberries dried
2 tangerines
150g mixed greens

Dressing

Juice of one lemon
4-5 Tbsp olive oil
1 Tbsp maple syrup
1 Tbsp poppy seeds
herbs of choice (optional)
salt and pepper

Instructions

  • To make the dressing just combine all dressing ingredients and mix until well combined.
  • Cook pasta according to the package direction. Drain pasta and add 1 Tbsp of dressing to the hot pasta, so that the fusilli absorb the taste of the dressing.
  • Wash the apple and salad greens. Slice apple into thin slices.
  • Peel and cut tangerines into small wedges.
  • Add all of your salad ingredients to a big bowl. Then add dressing and mix, so that everything is coated with the dressing.
  • Season with salt and pepper.
  • Enjoy your tasty autumn salad!

Click here for the English Version

Kennst du das auch, wenn du nicht weißt was du kochen sollst? Ich hatte dieses Problem auch und deswegen habe ich mir eine Inspiration geholt. 🙂 Das wunderbare Rezept stammt von Bianca Zapatka und wurde von mir ein wenig umgeändert. Probiert es unbedingt aus, es lohnt sich 🙂

Zutaten für 2 Portionen

330g pastafani* Feuerlust
1 Glas Pesto Rosso
200g Champignons
30g Walnüsse
1 Knoblauchzehe
frisches Basilikum
Granatapfel-Kerne nach Belieben
Salz und Pfeffer

Zubereitung

  • Koche deine pastafani Feuerlust al dente.
  • Schäle und schneide den Knoblauch klein.
  • Schneide deine Champignons in Scheiben und hacke deine Walnüsse klein.
  • Erhitze ein wenig Öl in einer Pfanne und brate darin den Knoblauch, die gehackten Nüsse und die Champignons.
  • Sobald deine Nudeln fertig sind, mische sie unter die Knoblauchchampignons und gib dein Pesto hinzu.
  • Serviere das Gericht mit frischem Basilikum und Granatapfelkernen.
  • Guten Appetit. 😙😙

English:

Mushroom-Pomegranate Pasta

Ingredients

330g chili penne
1 can pesto rosso
1 garlic clove
30g walnuts
200g mushrooms
fresh basil
pomegranate seeds
salt and pepper

Instruction

  • In a large pot bring water to a boil. Cook pasta according to the package direction.
  • Peel and chop garlic finely. Slice mushrooms and chop walnuts.
  • In a frying pan heat a little bit of oil. Add garlic, mushrooms and walnuts and fry for about 3-5 minutes.
  • Add your cooked pasta and pesto and stir until everything is coated with some pesto.
  • Season with salt and pepper.
  • Serve with fresh basil and pomegranate seeds.
  • Enjoy!

Click here for the English Version

Wer hat Lust auf scharfe Pasta? Penne Arrabiata sind mein liebstes Pasta-Gericht, von Lasagne mal abgesehen. Das Rezept ist so einfach und so schnell zubereitet, dass es keine Ausreden mehr gibt, die leckere Sauce selbst zu machen. Ist dir die Pasta auf Tellern zu langweilig, dann fülle sie doch einfach in dein Lieblingsgemüse und überrasche damit deine Liebsten. So wird aus einem einfachen und leckeren Rezept ein echter Hingucker.

Zutaten für 2 Personen

330g pastafani* Dinkel-Vollkornpenne
2 Knoblauchzehen
Chilischote (optional)
Chiliflocken
1 Dose Tomaten
2 EL Tomatenmark
1 geriebene Karotte
1 EL Ahornsirup
frisches Basilikum
Salz und Pfeffer

Zubereitung

  • Koche zu Beginn deine pastafani Feuertanz al dente.
  • Während deine Nudeln vor sich hin köcheln, erhitze in einer Pfanne ein wenig Öl.
  • Schäle deine Knoblauchzehen, drücke sie durch eine Knoblauchpresse und schneide deinen Basilikum und die Chilischote klein.
  • Füge die durchgepressten Knoblauchzehen, Karotte und die Chilischote zum warmen Öl hinzu und brate sie bis die Knoblauchzehe glasig ist.
  • Danach gibst du die Tomatendose hinzu, sowie das Tomatenmark, den Ahornsirup und das klein geschnittene Basilikum hinzu.
  • Schmecke deine leckere Sauce mit Salz und Pfeffer ab.
  • Serviere dein Gericht mit Chiliflocken.
  •  Guten Appetit. 😘😘

Nutrition Facts
Serving Size 1
Servings Per Container 2

Amount Per Serving
Calories 638 Calories from Fat 63
% Daily Value*
Total Fat 7,2g 11%
Saturated Fat g 0%
Trans Fat g
Cholesterol mg 0%
Sodium mg 0%
Total Carbohydrate 107g 36%
Dietary Fiber 19,4g 76%
Sugars 15g
Protein 22,9g 44%

*Percent Daily Values are based on a 2,000 calorie diet. Your daily values may be higher or lower depending on your calorie needs.

English:

Penne arrabiata

Ingredients

330g pastafani* whole spelt penne
1 can tomatoes
2 garlic cloves
2 Tbsp tomato paste
1 grated carrot
Chili (optional)
1 Tbsp Maple syrup
fresh basil
Salt and Pepper

Instructions

  • Cook the pasta according to the package instructions al dente.
  • Meanwhile heat a little bit of oil in your frying pan.
  • Peel and press your garlic cloves. Chop your chili and basil finely as well.
  • Fry the garlic, carrot and chili for about 2 Min. until the garlic gets translucent.
  • If the garlic is translucent add the can of tomatoes, tomato paste, maple syrup and chopped basil.
  • Bring it to a boil and let it simmer for a few minutes.
  • Season with salt and pepper.
  • Serve with your delicious pasta.
  • Enjoy!

*Werbung/Ad

Click here for the English Version

Ein selbstgemachtes Avocado Pesto mit leckeren Knoblauch-Fusili. Das Pesto ist so unglaublich cremig, obwohl nur 1 EL Olivenöl hinzugefügt wurde. Es strotzt nur so vor gesunden Fetten und ist die leichtere Alternative zu herkömmlichen Pesto. In Kombination mit den Knoblauch Nudeln und den Pinienkernen ist es ein wahrer Traum.

Zutaten für 2 Personen

330g Knoblauch-Fusili (ich habe diese* verwendet)
2 Avocados
1 TL Hefeflocken
1 EL Olivenöl
200ml Kochwasser
1 TL Suppengewürz (ich habe dieses* verwendet)
1 TL Salz
30g frisches Basilikum
30g Pinienkerne + 2 EL zum Servieren
50g Erbsen
6 Cherrytomaten

Zubereitung

  • Koche die Nudeln laut Packungsanleitung al dente. Fange 200ml Kochwasser für dein Pesto auf.
  • Schäle und entsteine die Avocados und gib sie zusammen mit den Hefeflocken, dem Kochwasser, dem Suppengewürz, Salz, Öl, Basilikum und den Pinienkernen in einen Mixer.
  • Mixe dein Pesto bis es schön cremig ist.
  • Wasche die Cherrytomaten und halbiere sie.
  • Vermische dein Pesto mit der Pasta und serviere sie mit Pinienkernen, den Erbsen und den halbierten Cherrytomaten.
  • Guten Appetit!

English:

Avocado Garlic Pasta

Ingredients

330g garlic-fusili
2 avocados
1 Tsp nutrional yeast
1 Tbsp olive oil
200ml cooking water
1 Tsp soup powder like this*
1 Tsp salt
30g fresh basil
30g pinenuts + 2 Tbsp for garnish
50g peas
6 cherry-tomatoes

Instructions

  • Cook pasta according to the package direction. Collect 200ml of the cooking water for your pesto.
  • Peel and pit the avocados.
  • Add avocados, nutrional yeast, olive oil, cooking water, soup powder, salt, basil and pinenuts into a mixer and blend until smooth and creamy.
  • Wash and halve the cherry-tomatoes.
  • Mix your avocado pesto with pasta. Garnish it with the remaining pinenuts, peas and cherry tomatoes.
  • Enjoy!

Zutaten für 3-4 Personen

125g rote Linsen
375ml Gemüsebrühe
1/2 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
70g Haferflocken
1 EL Ketchup
2 EL Sojasauce (oder Tamari)
1/2 TL Oregano + Basilikum
Salz und Pfeffer
2 EL Leinsamen geschrotet

Olivenöl

Zubereitung

  • Wasche die Linsen gut ab und gib sie zusammen mit der Gemüsebrühe in einen Kochtopf.
  • Erhitze deine Brühe und bringe sie zum Köcheln. Sobald sie köchelt, reduziere die Temperatur auf ein Minimum und lasse deine Linsen für ca. 20 Min. ziehen, bis sie die gesamte Flüssigkeit aufgesogen haben.
  • Währenddessen schäle und schneide die Zwiebel, sowie die Knoblauchzehe klein.
  • Erhitze ein wenig Öl in einer Pfanne und brate beides glasig.
  • Gib die Haferflocken in einen Mixer und mixe sie bis sie ganz fein, wie Mehl, sind.
  • Sobald deine Linsen die Flüssigkeit aufgesogen haben, vermischst du sie mit dem Zwiebel, Knoblauch, Haferflocken und den restlichen Zutaten. Schmecke alles gut mit Salz und Pfeffer ab.
  • Lasse die Mischung für 10-20 Min. ziehen.
  • Heize den Backofen auf 200°C vor, belege ein Backblech mit Backpapier und streiche dein Backpapier mit Olivenöl ein.
  • Forme aus deinem Teig kleine Linsenbällchen und lege sie auf das vorbereitete Backblech. Bepinsle auch deine Bällchen mit Olivenöl und backe sie für 20 Min. Wende sie nach der Hälfte der Backzeit.
  • Serviere die leckeren Linsenbällchen mit Pasta und Sauce deiner Wahl.
  • Guten Appetit.


Lentil-Meatballs

Ingredients for 3-4 persons

3/4 cup red lentils
1 1/2 cup vegetable broth
1/2 cup oats
1/2 onion
2 Tbsp soy sauce or tamari
1 Tbsp ketchup
1 garlic clove
1/2 Tsp oregano + basil
2 Tbsp ground flax seeds
salt and pepper

olive oil

Instructions

  • Wash your lentils and add them and the vegetable broth to a saucepan.
  • Bring it to a simmer and cook lentils for about 20 min. until liquid is absorbed.
  • Meanwhile peel and slice onion and garlic finely. Heat a little bit of olive oil in a pan and cook onion and garlic until transculant. Then set aside.
  • Put oats to a blender and blend until oats turn into flour.
  • When your lentils are ready mix it with all the other ingredients, season it with salt and pepper and let them sit for 10-20 min.
  • Preheat your oven to 200°C and line a baking tray with a baking sheet. Brush your baking sheet with some olive oil.
  • Form little balls out of your lentil mix and place them on your prepared baking tray. Brush lentil balls with olive oil and bake them for 20 min. Flip halfway.
  • Enjoy your tasty balls with pasta of choice.

Click here for the English Version

Zutaten für 2 Personen

150g rote Linsen (getrocknet)
500 ml Gemüsebrühe
1 Dose á 400ml passierte Tomaten
2-3 EL Tomatenmark
2 EL Ahornsirup oder Zucker
1 Karotte fein geraspelt
2 Knoblauchzehen
½ Zwiebel
Basilikum getrocknet
Salz und Pfeffer

Mozarella (vegan)
300g pastafani Roggen Fusilli

Zubereitung

  • Schäle und schneide deinen Zwiebel, sowie die Knoblauchzehe klein.
  • Erhitze ein wenig Öl in einer Pfanne und brate den Zwiebel, sowie den Knoblauch glasig.
  • Füge das Tomatenmark, die Karotte und die Linsen hinzu und brate alles für weitere 2 Minuten.
  • Lösche alles mit der Gemüsebrühe und den passierten Tomaten ab und lasse es für ca. 35 Min leicht köcheln.
  • Sollten deine Linsen zu viel Flüssigkeit aufsaugen, füge noch etwas Wasser hinzu.
  • Schmecke deine Linsenbolognese mit Ahornsirup, Basilikum und Salz + Pfeffer ab.
  • Koche deine pastafani Roggen Fusilli al dente und serviere sie mit deiner leckeren Linsenbolognese-Sauce und dem Mozarella.
  • Guten Appetit.

English:

Rye Pasta with Lentil-Bolognese

Ingredients for 2 Persons

150g red lentils (dry)
500ml vegetable broth
1 can á 400 ml tomato passata
2-3 Tbsp tomato paste
2 Tbsp maple syrup
1/2 onion
2 garlic cloves
1 carrot (grated)
basil
salt & pepper

mozzarella (vegan)
300g pastafani rye pasta

Instructions

  • Peel and slice onion and garlic finely.
  • Heat some oil in a pan and sauté the onion, garlic and carrot. Cook until translucent.
  • Add lentils and tomato paste and cook for 2 min more.
  • Add vegetable broth and tomato passata, bring it to simmer and cook for 35 min.
  • If your sauce turns out to thick, add a little bit of water.
  • Taste your sauce with maple syrup, basil and salt + pepper.
  • Cook the rye pasta according to package directions and serve them with your tasty sauce and vegan mozzarella.
  • Enjoy!

Click here for the English Version

Hallo du!

Spaghetti Bolognese – ein richtiger italienischer Pasta-Klassiker! Schon wenn ich nur Spaghetti höre, denke ich sofort an Spaghetti Bolognese, obwohl ja Spaghetti nur die Nudelform ist. Geht es dir genau so? Diese Bolognese-Sauce ist vegan und super einfach zu machen. Ich habe dafür Soja-Granulat verwendet, du kannst aber genauso gut Tofu nehmen. Wenn du dich für Tofu entscheidest, presse diesen aber zuvor zwischen zwei Blätter Küchenpapier aus und zerdrücke ihn dann einfach mit einer Gabel und verfahre dann, wie mit dem Soja-Granulat.

Wenn du es nachkochst, würde ich mich über ein Kommentar von dir freuen, indem du mir mitteilst, wie es dir geschmeckt hat.

Deine Anna 😘

Zutaten für 2 Personen

100g Soja-Granulat
200ml Gemüsebrühe oder Wasser
1 Karotte
1 Zwiebel
250g Spaghetti
1 Knoblauchzehe
1 Dose gehackte Tomaten
2 EL Tomatenmark
1 EL Ahornsirup
Basilikum
Salz und Pfeffer

Zubereitung

  • Koche 200ml Gemüsebrühe oder Wasser auf und übergieße damit dein Sojagranulat. Lasse es für 15 Min. ziehen und drücke danach die überschüssige Flüssigkeit mit den Händen aus.
  • Währenddessen schäle und schneide deinen Knoblauch, sowie deine Zwiebel klein. Raspel die Karotte in feine Stifte.
  • Erhitze etwas Öl in einer Pfanne und gib dein Soja-Granulat hinzu. Brate es für ca. 5-7 Min. gut durch.
  • Füge deine klein geschnittene Zwiebel und den Knoblauch + Karotte hinzu und brate es für weitere 3-5 Min.
  • Lösche alles mit den gehackten Tomaten ab und rühre das Tomatenmark und den Ahornsirup unter.
  • Lasse deine Sauce für ca. 10 Min leicht köcheln und schmecke sie mit Basilikum und Salz + Pfeffer ab.
  • Währenddessen koche deine Spaghetti al dente.
  • Serviere die Spaghetti mit deiner leckeren veganen Bolognese.
  • Guten Appetit.


English:

Spaghetti Bolognese vegan

Ingredients for 2 Persons

100g granulated soy
200ml vegetable broth or water
1 onion
1 garlic clove
250g Spaghetti
1 carrot
1 can chopped tomatoes
2 Tbsp tomato paste
1 Tbsp maple syrup
basil
salt + pepper

Instructions

  • Bring vegetable broth or water to a boil and pour it over your granulated soy. Let it steep for 15 Min. After 15 min. press out the excess water.
  • Meanwhile peel and slice onion + garlic finely. Grate carrot finely.
  • In a skillet heat a little bit of oil and add granulated soy. Cook it for about 5-7 min, then add chopped onion, garlic and carrot and cook for another 3-5 min.
  • Add chopped tomatoes, tomato paste and maple syrup to your granulated soy and let it simmer for about 10 min.
  • Season your tasty sauce with basil, salt and pepper.
  • Bring a large pot with water to a boil and cook spaghetti according to package direction.
  • Serve spaghetti with your vegan bolognese.
  • Enjoy!

Lecker cremig gebackene One-Pot Tomaten Pasta, ganz ohne tierische Produkte.😍 Natürlich kannst du auch normalen Käse und normale Milch anstatt den veganen Varianten nehmen. Da ich aber Lust hatte, einmal etwas mit Cashewmus zu überbacken, kam mir die Idee mit einer One-Pot Pasta gerade gerecht. 😆

Der Auflauf wird so cremig, dass du nicht einmal bemerken wirst, dass die Sahne fehlt. Durch das Cashewmus ist sie auch noch gut mit gesunden Fetten ausgestattet. Probier es aus. Es wird dir sicherlich schmecken. 😘 Das Rezept nimmt etwa 30 Min. in Anspruch und alles was du dafür brauchst ist:


Zutaten für 2 Personen

330g pastafani* Dinkelvollkorn Penne
500ml passierte Tomaten
2 EL Tomatenmark
500ml Mandel-Hafer Milch oder normale Milch
6 EL Mehl
250ml Wasser
4 EL Öl oder Butter
2 Knoblauchzehen
1 Zwiebel
2 EL Cashewmus + mehr zum Überbacken
Basilikum
Salz und Pfeffer

Zubereitung:

  • Heize deinen Ofen auf 200°C vor.
  • Schäle und schneide deine Knoblauchzehen, sowie deine Zwiebel klein.
  • Erhitze ein wenig Öl in einer Pfanne und brate deine Knoblauchzehen und die Zwiebel glasig.
  • Füge dein Mehl und die Hafer-Mandelmilch hinzu und rühre solange, bis du keine Klümpchen mehr entdeckst.
  • Gib dein Wasser, die passierten Tomaten, das Tomatenmark, Salz + Pfeffer, 2 EL Cashewmus sowie etwas Basilikum hinzu und lasse es ein wenig köcheln, bis deine Sauce dick wird.
  • Nun mischst du deine Penne unter und lässt es für ca. 5 Min. köcheln.
  • Rühre dabei ständig um, damit nichts anbrennt.
  • Schmecke noch mal alles mit Salz und Pfeffer ab.
  • Gib dein Cashewmus über die Nudeln und stelle es für ca. 15 Min. in den Ofen.
  • Guten Appetit.😘😘

*Werbung

Click here for the English Version

Hallo!

Kommen bei dir auch die Frühlingsgefühle hoch, wenn das Wetter super sonnig ist und es auch angenehm warm draußen ist? Also bei mir definitiv. Deswegen wollte ich heute auch ein leckeres Frühlingsgericht, damit auch auf dem Teller der Frühling zum Vorschein kommt und was gibt es einfacheres als eine schnelle Pasta. Diese Spargel-Knoblauch Pasta hab ich dir in einer veganen und vegetarischen Variante hochgeladen, damit du selbst entscheiden kannst, wie du sie lieber zubereiten möchtest. Eines kann ich dir gleich vorweg sagen, beide Saucen sind einfach unglaublich lecker und ultra cremig.

Ich wünsche dir viel Spaß beim Nachkochen und würde mich über ein Kommentar freuen, sobald du sie probiert hast. Natürlich kannst du von deinem Gericht ein Foto auf Instagram hochladen und mich markieren, sodass ich auch deine Variation bewundern kann.


Zutaten für 2 Personen

300g Pasta nach Wahl
2 Knoblauchzehen
200g grüner Spargel
100g Erbsen
1/2 Zwiebel
Salz und Pfeffer

Sauce vegan

80g Cashewnüsse (3-4 h in Wasser eingeweicht)
1 TL Hefeflocken
100ml Mandelmilch
1 handvoll Basilikum
Saft einer halben Zitrone
Salz und Pfeffer

oder Sauce vegetarisch

200g Frischkäse natur
30g frisch geriebener Parmesan
1/2 Tasse Kochwasser von den Nudeln
1 handvoll Basilikum
Saft einer halben Zitrone
Salz und Pfeffer

Zubereitung

  • Bringe in einem Topf Wasser zum Kochen und koche deine Pasta al dente.
  • Schäle und schneide deine Zwiebel, sowie den Knoblauch klein und deinen Spargel in mundgerechte Stücke.
  • Erhitze ein wenig Öl in einer Pfanne und gib deine Zwiebel, Knoblauch, den Spargel und die Erbsen hinein und brate alles für ca. 5 Min. Rühre dabei öfters um, damit dir nichts anbrennt.
  • Schmecke dein Gemüse mit Salz und Pfeffer ab.
  • Für die vegane Sauce seihe die Cashewnüsse ab und gib sie zusammen mit den restlichen Sauce-Zutaten in einen Mixer.
  • Mixe die Sauce solange bis alles cremig ist und schmecke sie mit Salz und Pfeffer ab.
  • Solltest du die vegetarische Variante der Sauce bevorzugen, gib alle Zutaten in den Mixer und mixe die Sauce cremig. Schmecke sie mit Salz und Pfeffer ab.
  • Mische die Sauce und die Pasta mit dem Gemüse und serviere sie mit frischem Basilikum.
  • Guten Appetit!


English:

Asparagus Garlic Pasta

Ingredients for 2 Persons

300g Pasta of choice
2-3 garlic cloves
200g asparagus
1/2 onion
100g peas
Salt and Pepper to taste

Sauce vegan

80g (1/2 cup) cashews (soaked in water for 3-4 hours)
100ml almond milk
1 Tsp nutrional yeast
1 handfull basil
Juice of 1/2 lemon
Salt and Pepper to taste

Sauce vegetarian

200g cream cheese
30g freshly grated Parmesan cheese
1/2 cup pasta cooking water
1 handfull basil
Juice of 1/2 lemon
Salt and Pepper to taste

Instructions

  • In a saucepan heat water and bring it to a bowl. Cook your pasta al dente.
  • Peel and slice onion + garlic finely and chop asparagus in small pieces.
  • Heat oil in a skillet and add onion, garlic, asparagus and peas and cook them for about 5 Min. until asparagus is tender.
  • Taste your vegetables with salt and pepper.
  • For vegan sauce drain cashews and put them with the other vegan sauce ingredients in a food processor. Mix it until you get a smooth and creamy sauce. Season it with salt and pepper.
  • If you prefer the vegetarian sauce option put all the vegetarian sauce ingredients in a food processor and mix it, until you get a smooth and creamy sauce. Season it with salt and pepper.
  • Add sauce and cooked pasta to your vegetables and serve it with fresh basil.
  • Enjoy!