Herbst-Pasta-Salat

Was sagst du zu einem Nudel-Salat im Herbst? Gute Idee, oder? Dieser Herbst-Pasta-Salat ist vollgepackt mit Vitaminen, Mineralstoffen, Spurenelemente und wertvollen Ballaststoffen. Die Kombination aus süß und herzhaft, machen den Salat zu einem echten Leckerbissen! Schon neugierig?

Als Teigwaren habe ich mich hier für Roggen-Fusilli entschieden. Ich weiß, sie sind schwer zu bekommen und eine Rarität, zumindest hier in Österreich. Mir wurden sie dankenderweise von pastafani zur Verfügung gestellt. Ich kann dir die Roggen-Spiralen nur empfehlen. Natürlich kannst du den Salat auch mit Weizen oder Dinkel-Spiralen machen.

Die Äpfel, Mandarinen und Granatapfelkerne verleihen dem Salat viel Süße und viele Vitamine. Es ist einmal eine andere Art von einem Nudel-Salat. Aber der Salat ist es definitiv wert, dass du ihn mal ausprobierst.

Herbst-Pasta-Salat – mein „kleines Geheimnis“

Das Wichtigste an dem Salat ist, wie so oft, das Dressing. Ein gutes Dressing in ausreichender Menge, und der Salat wird genial. Für dieses Dressing benötigst du nur einen guten weißen Balsamico, Feigensenf und Olivenöl. Mit Salz und Pfeffer abgeschmeckt und fertig ist das einfache, super simple Dressing.

Ich wünsche dir viel Spaß beim Ausprobieren!

P.s. du hast den Salat schon verspeist? Über ein Kommentar und deine Sternebewertung würde ich mich freuen. Über ein zusätzliches Foto auf Instagram, indem du mich mit @kitchenfae verlinkst, freue ich mich noch mehr :)

Weitere Salat Ideen:

Drucken Pin
No ratings yet

Herbst Pasta Salat

Zubereitungszeit 20 Minuten
Portionen 2 Personen
Kalorien 649kcal

Zutaten

  • 200 g Roggen-Fusilli
  • 1 Apfel
  • 30 g Pekannüsse
  • 30 g getrocknete Cranberries
  • 2 Mandarinen
  • 150 g Salat

Dresiing

  • 4 EL weißer Balsamico
  • 4-5 EL Olivenöl
  • 1 TL Feigensenf
  • 1 EL Ahornsirup (optional - je nach Säure des Essigs)
  • 1 EL Mohn (optional)
  • Salz und Pfeffer

Anleitungen

  • Für dein Dressing alle Zutaten miteinander vermischen.
  • 'Die Pasta nach Packungsanleitung al dente kochen. Die fertig gekochten Nudeln abseihen und gleich mit einem Esslöffels des Dressings vermischen.
  • Den Salat, sowie den Apfel waschen. Den Apfel klein schneiden. Die Mandarinen schälen und in Spalten teilen.
  • Die Apfelstücke, Mandarinen, Nüsse, getrocknete Cranberries, den Salat und Nudeln in eine große Schüssel geben und mit dem Dressing marinieren.
  • Den Salat mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Guten Appetit!

Nutrition

Calories: 649kcal | Carbohydrates: 116g | Protein: 16g | Fat: 15g | Saturated Fat: 2g | Polyunsaturated Fat: 4g | Monounsaturated Fat: 8g | Sodium: 16mg | Potassium: 725mg | Fiber: 11g | Sugar: 34g | Vitamin A: 7189IU | Vitamin C: 31mg | Calcium: 103mg | Iron: 3mg
Die Nährwerte werden automatisch generiert und gelten nur als Richtwert!
0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Möchtest du etwas sagen?
Hinterlasse einen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

4 + 2 =

Recipe Rating