Click here for the English Version

Eine kleine Süßigkeit zwischendurch ist nie verkehrt, oder wie siehst du das? Diese selbstgemachten Raffaellos (und Bounties) sind perfekt geeignet den kleinen Hunger auf Süßes zwischendurch zu stillen. Du brauchst dafür eigentlich nur 3 Zutaten, um sie zu zaubern. Und sie sind in 15 Min. fertig.

Ein kleiner Tipp von mir, nimm die kleinen Leckerbissen  für 5-10 Min aus dem Kühlschrank, bevor du sie verspeist, damit sie nicht so fest sind. Aber keine Sorge im Kühlschrank halten sie mindestens eine Woche und du kannst sie sogar einfrieren. Das Rezept ist vegan, glutenfrei, paleo und voller Geschmack. Viel Spaß beim Ausprobieren.


Zutaten für ca. 15 Kugeln

150g Kokosmus
70g Kokosraspel + mehr zum Wälzen
3 EL Ahornsirup
Vanille Flavdrops (optional)
50g Zartbitterschokolade (optional)
15 enthäutete Mandeln (optional)

Zubereitung

  • Vermische dein Kokosmus, die Kokosraspeln, den Ahornsirup und die Flavdrops (wenn du welche verwendest) miteinander und forme mit nassen Händen kleine Kügelchen. Presse in jede Kugel eine Mandel.
  • Wälze die Kügelchen in Kokosraspeln und gib sie für ca. 5-10 Min in das Gefrierfach.
  • Nach den 5-10 Min im Gefrierschrank sind deine selbstgemachten Raffaello fertig.
  • Willst du auch Bounty-Kügelchen schmelze die Zartbitterschokolade über einen Wasserbad und tunke die Hälfte deiner Raffaellos in die Schokolade.
  • Lasse die Schokolade fest werden und genieße deine selbstgemachten Raffaellos und Bounties.
  • Guten Appetit.

English:

Ingredients for about 15 Raffaellos

150g Coconut creme
70g shredded Coconut + more for tossing
3 Tbsp Maple Syrup
15 peeled Almonds (optional)
Vanilla Flavdrops (optional)
50g Semisweet Chocolate (optional)

Instructions

  • Mix togheter coconut creme, shredded coconut, maple syrup and flavdrops (if you use it).
  • Moisten your hands and form small raffaellos and toss them with more shredded coconut.
  • Put one almond in each raffaello (optional) and put them for 5-10 Min. into your freezer.
  • After short freezing your raffaellos are ready to enjoy.
  • If you want some Bounty Balls too, melt chocolate and cover half of raffaellos with melted chocolate.
  • Put it into freezer again until chocolate is set.
  • Enjoy your homemade raffaellos and bounties!
0 Kommentare

Dein Kommentar

Möchtest du etwas sagen?
Hinterlasse einen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

sieben + 19 =