Marokkanischer Blumenkohl

Mein marokkanischer Blumenkohl mit knusprigen Kichererbsen und Hummus ist gesund und mega köstlich. Der Blumenkohl gepaart mit gerösteten Kichererbsen, sowie Couscous, frischem Rucola und serviert mit einem Naan, sowie Hummus, ist in 30 Minuten auf deinem Tisch. Schnell und einfach im Ofen zubereitet, gesund und mehr als lecker.

Ich liebe dieses Gericht! Es eignet sich perfekt als Meal-Prep Gericht für das Mittagessen. Aber auch für ein Abendessen unter der Woche ist dieses Rezept großartig, da es schnell und einfach zubereitet ist,

Der Blumenkohl mit Kichererbsen liefert dir reichlich Ballaststoffe, pflanzliches Eiweiß und gesunde Fette. Einfach den Blumenkohl mit den Kichererbsen in den Ofen geben und backen. Nebenbei schnell den Couscous zubereiten und fertig!

Wie wird der marokkanische Blumenkohl gemacht?

Schritt 1:

Blumenkohl in Röschen teilen und die Kichererbsen abseihen und abspülen. Mit den Gewürzen vermischen und im vorgeheizten Ofen für ca. 20 Minuten backen.

Schritt 2:

Während der Blumenkohl im Ofen ist, den Couscous nach Packungsanleitung zubereiten.

Schritt 3:

Den fertigen Blumenkohl, Kichererbsen und den Couscous vermischen und mit Hummus, Rucola und Naan (optional) servieren!

Klingt einfach? Ist es auch. Einfach, super lecker und sehr gesund. Eine Win-Win-Win Situation also.

Vorbereiten und Lagerung

Dir ist etwas vom Gericht übrig geblieben? Kein Problem. Einfach in einem luftdichten Behälter in den Kühlschrank geben. Die Speise hält sich problemlos 4-5 Tage. Somit kannst du es auch Vorkochen und bei Bedarf kurz in der Mikrowelle oder im Ofen erwärmen und wieder genießen.

Du liebst die Geschmäcker und Gewürze? Hier sind weitere Ideen für dich:

Ich wünsche dir viel Spaß beim Kochen und Genießen!

P.s. du hast das Gericht gemacht? Ich freue mich über deine Sternebewertung und/oder dein Kommentar. Falls du ein Foto machst und das Foto auf Instagram stellst, markiere mich mit @kitchenfae, damit ich dein leckeres Essen sehen kann!

Drucken Pin
No ratings yet

Marokkanischer Blumenkohl

Gericht Hauptgericht, Main Course
Keyword Blumenkohl, Kichererbsen, Marokkanisch, vegan
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 30 Minuten
Portionen 2 Personen
Kalorien 472kcal

Zutaten

  • 1 Blumenkohl
  • 1 Dose Kichererbsen á 240g Abtropfgewicht
  • 100 g Couscous
  • 1 Knoblauchzehe geschält
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 TL Paprikapulver
  • ½ TL Kreuzkümmel
  • ½ TL Koriander
  • ½ TL Curry-Pulver

Zum Servieren

  • Hummus
  • Naan (optional)
  • Granatapfelkerne
  • Petersilie gehackt

Anleitungen

  • Den Blumenkohl in Röschen teilen. Die Kichererbsen abseihen, abspülen und abtropfen lassen. Die Knoblauchzehe fein hacken oder durch eine Knoblauchpresse drücken.
  • Blumenkohl und Kichererbsen in eine Schüssel geben und mit Paprikapulver, Koriander, Kreuzkümmel und Curry-Pulver vermengen. Den Knoblauch und das Öl hinzufügen und alles gut vermischen, bis der Blumenkohl mit den Gewürzen ummantelt ist.
  • Den Backofen auf 190°C Ober-Unterhitze vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen. Den Blumenkohl und die Kichererbsen auf das Backblech geben und für ca. 20 Minuten goldbraun backen.
  • Währenddessen den Couscous nach Packungsanleitung zubereiten.
  • Sobald der Blumenkohl fertig gebacken ist, mit dem Couscous vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit Hummus, Granatapfelkernen, Naan und frischer Petersilie servieren.
  • Guten Appetit!

Nutrition

Calories: 472kcal | Carbohydrates: 86g | Protein: 23g | Fat: 6g | Saturated Fat: 1g | Polyunsaturated Fat: 2g | Monounsaturated Fat: 2g | Sodium: 100mg | Potassium: 1298mg | Fiber: 17g | Sugar: 11g | Vitamin A: 33IU | Vitamin C: 141mg | Calcium: 137mg | Iron: 5mg
Die Nährwerte werden automatisch generiert und gelten als Richtwert!

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Möchtest du etwas sagen?
Hinterlasse einen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

siebzehn − 3 =

Recipe Rating