Click here for the English Version

Hallo !

Ich habe heute für euch einen leckeren Kichererbsen Caesar Salat. Ich finde Nudelsalate sind wirklich super Gerichte. Nicht nur dass sie extrem lecker sind, sondern auch für eine gesunde und ausgewogene Ernährung passen sie  einfach perfekt. Mit diesem Rezept ist es nun auch möglich, eine gesunde Alternative zum herkömmlichen Caesar Salat zu genießen. Auch auf das cremige Dressing musst du dank der leckeren Cashewsauce nicht verzichten. Plus die gebackenen Kichererbsen, die als Croutons dienen.

Der Salat eignet sich super als To-Go Gericht – Gib einfach dein Dressing in einen extra Behälter und vermische den Salat mit dem Dressing erst, wenn du essen willst. Das Rezept ist vegan und super lecker.  Wichtig ist, dass du die Kichererbsen nach dem Abspülen gut trocken tupfst, da die Kichererbsen ansonsten im Backofen zu kleinen „Bomben“ werden und dir den ganzen Backofen verschmutzen.

P.s. lass mich wissen, wie dir der Salat geschmeckt hat und wenn du deine Kreation auf Instagram postest, markiere mich, damit ich deine Kreation bewundern kann.


Zutaten für 2-3 Personen

Salat

1 Dose Kichererbsen
200g Dinkelvollkornpenne
125g Vogerlsalat
100g Cherrytomaten
1 TL Paprikapulver + Oregano
1/2 TL Knoblauch-Salz
3-4 EL Olivenöl

Dressing

50ml Mandelmilch
0,5-1 TL Hefeflocken
2 gehäufte EL Cashewmus
1 TL Senf (ich habe Kremser-Senf verwendet)
Salz und Pfeffer

Zubereitung

  • Heize deinen Ofen auf 180°C vor.
  • Seihe und spüle deine Kichererbsen gut ab. Trockne sie gut ab und gib sie auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech.
  • Vermische dein Olivenöl mit dem Paprikapulver, dem Oregano sowie etwas Salz und streiche die Kichererbsen damit ein.
  • Backe deine Kichererbsen für ca. 15-20 Min, bis sie knusprig braun sind.
  • Währenddessen wasche den Vogerlsalat, sowie deine Tomaten.
  • Koche deine Pasta nach Packungsanleitung al dente und spüle sie im Anschluss mit kaltem Wasser ab, damit sie nicht weiter köcheln.
  • Für das Dressing vermischst du einfach alle Dressing Zutaten miteinander, bis du eine cremige Cashewsauce erhältst.
  • Gib deinen Salat, die Tomaten, die Penne, sowie die knusprig gebackenen Kichererbsen in 2-3 Schüsseln und füge dein Dressing bei. Vermische alles gut miteinander.
  • Schmecke zum Schluss noch einmal alles gut mit Salz und Pfeffer ab.
  • Guten Appetit.

English:

Chickpea-Caear Salad

Ingredients

Salad

1 can chickpeas
125g lambs lettuce
200g whole spelt penne
100g cherry tomatoes
1 Tsp paprika powder + oregano
1/2 Tsp garlic salt
3-4 Tbsp olive oil

Dressing

50ml almond milk
2 heaping Tbsp cashew butter
1/2 Tsp nutrional yeast
1 Tsp mustard
salt and pepper to taste

Instruction

  • Preheat the oven to 180°C and line a baking tray with baking paper.
  • In a bowl mix togheter olive oil, paprika powder, garlic salt, oregano.
  • Drain and wash chickpeas. Carfully dry them, that´s very important. If you are not drying them your oven turn into a mess 🙈.
  • Put chickpeas on prepared baking tray and bake them for 15-20 minutes until golden brown.
  • Meanwhile cook pasta according to the package directions.
  • Wash salad and tomatoes and halve the tomatoes.
  • For the dressing just combine all dressing ingredients until you get a smooth cashew-sauce.
  • When pasta is ready, drain them. Add pasta, chickpeas, tomatoes and dressing to a big bowl and mix until everything is coated with the yummy dressing.
  • Season with salt and pepper.
  • Enjoy!
0 Kommentare

Dein Kommentar

Möchtest du etwas sagen?
Hinterlasse einen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

siebzehn − 5 =