Beiträge

Click here for the English Version

Hallo! 🙋‍♀️

Ein leckeres, geflochtenes Pestobrot. Es schmeckt phänomenal und ist auf dem Esstisch ein echter Hingucker. Und es ist einfacher zubereitet, als du vielleicht denkst. Damit dein Teig gut geht, ist es wichtig, dass die Cashew- bzw. Mandelmilch lauwarm ist und der Teig nach dem Kneten an einen warmen Ort kommt. Gefüllt habe ich das Brot mit einem Basilikum-Pesto von pastafani. Du kannst aber auch selbst ein Pesto machen und damit dein Brot füllen.

Zutaten

300g Dinkelmehl + mehr zum Ausrollen
20g frische Hefe
150ml Cashew- oder Mandelmilch
1 TL Ahornsirup
1 EL Olivenöl

5 EL Basilikumpesto
1 EL Olivenöl

Zubereitung

  • Erhitze die Cashew- oder Mandelmilch bis sie lauwarm ist.
  • Gib die Milch in eine Schüssel und löse die Hefe darin auf.
  • Füge den Ahornsirup, das Olivenöl, sowie das Dinkelmehl bei und beginne die Zutaten miteinander zu verkneten, bis du einen geschmeidigen Teig erhältst.
  • Gib den Teig abgedeckt an einen warmen Ort zum Gehen. Sobald sich dein Teig verdoppelt hat, nach ca. 1 Stunde, heize deinen Ofen auf 180°C vor und lege ein Backblech mit Backpapier aus.
  • Bemehle deine Arbeitsfläche und knete den Teig nochmals leicht durch. Sollte er klebrig sein, füge noch ein wenig Mehl hinzu. Rolle den Hefeteig mit einem Nudelholz dünn (ca. 0,5cm) zu einem Rechteck aus.
  • Bestreiche ihn mit dem Basilikumpesto und rolle von der längsseite den Teig zu einer Rolle.
  • Halbiere die Rolle der Länge nach und drehe die Schnittfläche nach oben. Flechte den Teig zu einem Zopf.
  • Gib den Zopf vorsichtig auf dein vorbereitetes Backblech und bestreiche ihn mit ganz wenig Olivenöl.
  • Backe ihn für ca. 30 Minuten.
  • Guten Appetit!

English:

Pesto Bread

Ingredients

300g spelt flour + more for dusting
20g fresh yeast
1 Tsp maple syrup
1 Tbsp olive oil
150ml cashew- or almond milk (lukewarm)

5 Tbsp basil pesto
1 Tbsp olive oil

Instructions

  • In a mixing bowl mix cashew milk and yeast until the yeast has fully dissolve. Add maple syrup and olive oil and mix again.
  • Add flour and begin to knead your dough until it turns out smooth. Cover the dough with a tea towel and leave to rise for 1 hour or until doubled in size.
  • Preheat the oven to 180°C and line a baking tray with baking sheet.
  • Turn out the risen dough onto a lightly floured surface and knead again. If it´s too sticky add a little bit of flour.
  • Roll out the dough into a thin (0,5cm) rectangle. Cover it with the pesto and roll up the dough lengthway.
  • Cut the dough lengthway and lay each piece so that the open side is facing up.
  • Cross one piece over the other and twist keeping the cut side facing up.
  • Lay on a baking tray and brush with the remaining olive oil.
  • Bake for about 30 minutes.
  • Enjoy!

Click here for the English Version

Kennst du das auch, wenn du nicht weißt was du kochen sollst? Ich hatte dieses Problem auch und deswegen habe ich mir eine Inspiration geholt. 🙂 Das wunderbare Rezept stammt von Bianca Zapatka und wurde von mir ein wenig umgeändert. Probiert es unbedingt aus, es lohnt sich 🙂

Zutaten für 2 Portionen

330g pastafani* Feuerlust
1 Glas Pesto Rosso
200g Champignons
30g Walnüsse
1 Knoblauchzehe
frisches Basilikum
Granatapfel-Kerne nach Belieben
Salz und Pfeffer

Zubereitung

  • Koche deine pastafani Feuerlust al dente.
  • Schäle und schneide den Knoblauch klein.
  • Schneide deine Champignons in Scheiben und hacke deine Walnüsse klein.
  • Erhitze ein wenig Öl in einer Pfanne und brate darin den Knoblauch, die gehackten Nüsse und die Champignons.
  • Sobald deine Nudeln fertig sind, mische sie unter die Knoblauchchampignons und gib dein Pesto hinzu.
  • Serviere das Gericht mit frischem Basilikum und Granatapfelkernen.
  • Guten Appetit. 😙😙

English:

Mushroom-Pomegranate Pasta

Ingredients

330g chili penne
1 can pesto rosso
1 garlic clove
30g walnuts
200g mushrooms
fresh basil
pomegranate seeds
salt and pepper

Instruction

  • In a large pot bring water to a boil. Cook pasta according to the package direction.
  • Peel and chop garlic finely. Slice mushrooms and chop walnuts.
  • In a frying pan heat a little bit of oil. Add garlic, mushrooms and walnuts and fry for about 3-5 minutes.
  • Add your cooked pasta and pesto and stir until everything is coated with some pesto.
  • Season with salt and pepper.
  • Serve with fresh basil and pomegranate seeds.
  • Enjoy!

Click here for the English Version

Ein selbstgemachtes Avocado Pesto mit leckeren Knoblauch-Fusili. Das Pesto ist so unglaublich cremig, obwohl nur 1 EL Olivenöl hinzugefügt wurde. Es strotzt nur so vor gesunden Fetten und ist die leichtere Alternative zu herkömmlichen Pesto. In Kombination mit den Knoblauch Nudeln und den Pinienkernen ist es ein wahrer Traum.

Zutaten für 2 Personen

330g Knoblauch-Fusili (ich habe diese* verwendet)
2 Avocados
1 TL Hefeflocken
1 EL Olivenöl
200ml Kochwasser
1 TL Suppengewürz (ich habe dieses* verwendet)
1 TL Salz
30g frisches Basilikum
30g Pinienkerne + 2 EL zum Servieren
50g Erbsen
6 Cherrytomaten

Zubereitung

  • Koche die Nudeln laut Packungsanleitung al dente. Fange 200ml Kochwasser für dein Pesto auf.
  • Schäle und entsteine die Avocados und gib sie zusammen mit den Hefeflocken, dem Kochwasser, dem Suppengewürz, Salz, Öl, Basilikum und den Pinienkernen in einen Mixer.
  • Mixe dein Pesto bis es schön cremig ist.
  • Wasche die Cherrytomaten und halbiere sie.
  • Vermische dein Pesto mit der Pasta und serviere sie mit Pinienkernen, den Erbsen und den halbierten Cherrytomaten.
  • Guten Appetit!

English:

Avocado Garlic Pasta

Ingredients

330g garlic-fusili
2 avocados
1 Tsp nutrional yeast
1 Tbsp olive oil
200ml cooking water
1 Tsp soup powder like this*
1 Tsp salt
30g fresh basil
30g pinenuts + 2 Tbsp for garnish
50g peas
6 cherry-tomatoes

Instructions

  • Cook pasta according to the package direction. Collect 200ml of the cooking water for your pesto.
  • Peel and pit the avocados.
  • Add avocados, nutrional yeast, olive oil, cooking water, soup powder, salt, basil and pinenuts into a mixer and blend until smooth and creamy.
  • Wash and halve the cherry-tomatoes.
  • Mix your avocado pesto with pasta. Garnish it with the remaining pinenuts, peas and cherry tomatoes.
  • Enjoy!

Heute hab ich für euch ein super schnelles und einfaches, veganes Spinat-Pesto, dass ganz ohne Käse und Öl auskommt. Also perfekt für die schlanke Linie. Da kannst du dich ohne schlechtem Gewissen satt essen. 😍 Auch wenn du nicht der große Spinat-Fan bist, probier es aus, da man den Spinat nicht herausschmeckt und er einfach so gesund ist.


Zutaten für 2 Personen

125g Baby-Spinat
20g Basilikum
1 Knoblauchzehe
100-150ml Mandelmilch
40g Mandeln
Saft einer halben Zitrone
Salz und Pfeffer

Zubereitung

  • Ganz easy wirfst du einfach alle Zutaten in einen leistungsstarken Mixer und mixt es bis du deine gewünschte Konsistenz erreicht hast.
  • Schmecke es noch mit Salz und Pfeffer ab.
  • Genieße es mit Pasta deiner Wahl, als Brotaufstrich oder als Dip.
  • Guten Appetit. 😘😘

Magst du Pesto? Dann habe ich hier noch ein erfrischendes Minz Pesto, oder ein tomatiges Pesto Rosso für dich. 😍

Zutaten für 1 Glas á 220 ml

180g getrocknete Tomaten in Öl
1 Knoblauchzehe
20g Pinienkerne oder Cashewkerne
25g Parmesan oder 1 EL Hefeflocken
1 TL Chiliflocken
5 EL Olivenöl
Salz und Pfeffer

Zubereitung

  • Schäle deine Knoblauchzehe und reibe deinen Parmesan.
  • Gib alle Zutaten in einen Mixer und mixe es bis es deine gewünschte Konsistenz erreicht hat.
  • Schmecke zum Schluss alles nochmal mit Salz und Pfeffer ab.
  • Guten Appetit 😘😘