Click here for the English Version

Diese leckeren, fluffigen veganen Hefeteig Mohnschnecken eignen sich perfekt für den kleinen süßen Snack zwischendurch. Egal ob zum Nachmittagskaffee oder einfach nur um den Gusto nach Süßem zu stillen. Dank des einfachen Rezeptes sind sie auch 100% gelingsicher.

Die süßen Schnecken schmecken wie vom Bäcker. Solltest du keinen Mohn Zuhause haben, kannst du auch Nussschnecken machen. Dann ersetzt du bei der Mohnfüllung den Mohn durch Nüsse. Du kannst natürlich auch anstatt der pflanzlichen Zutaten auch ganz normale Milch und Butter verwenden.

Happy Baking!


Zutaten für 8 Schnecken

Schnecken

300g Dinkelmehl
20g Hefe
30g Zucker
30g vegane Butter
130ml pflanzliche Milch

Mohnfüllung

100g Mohn
25g gemahlene Nüsse oder mehr Mohn
40g Zucker
5 EL pflanzliche Milch

Glasur

50g Puderzucker
1-2 EL Wasser

Außerdem

etwas pflanzliche Milch zum Bestreichen

Zubereitung

  • Erwärme die Milch und den Butter in einem Kochtopf bis die Milch lauwarm ist und die Butter geschmolzen ist.
  • Gib die Milch-Butter Mischung gemeinsam mit der Hefe und dem Zucker in eine große Schüssel und rühre bis sich die Hefe aufgelöst hat.
  • Füge das Mehl hinzu und beginne den Teig zu kneten, bis du einen glatten Teig erhältst. Lass ihn, mit einem Geschirrtuch abgedeckt, an einem warmen Ort für 1-2 Stunden gehen, bis sich das Volumen verdoppelt hat.
  • Für die Füllung vermenge die Zutaten miteinander, bis sich alles miteinander verbunden hat.
  • Wenn der Teig fertig gegangen ist, rolle ihn auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem ca. 20×40 cm Rechteck aus.
  • Bestreiche den Teig mit der Füllung und rolle ihn der Länge nach ein. Schneide die Rolle in ca. 4 cm große Stücke. Drücke die Mitte mit einem Kochlöffel ein. Becke die Mohnschnecken mit einem Geschirrtuch und lasse sie für weitere 15 Minuten gehen.
  • Heize den Ofen auf 200°C vor. Belege ein Backblech mit Backpapier und setze die Mohnschnecken darauf. Bestreiche sie mit etwas Milch und backe die Schnecken für ca. 15 Minuten goldig braun.
  • Lasse die Mohnschnecken etwas auskühlen.
  • Bereite die Glasur zu, indem du den Staubzucker mit dem Wasser zu einer zähen, cremigen Masse verrührst. Träufle etwas Glasur über die Schnecken.

Guten Appetit!


English:

Poppyseed Rolls

Ingredients for 8 rolls

Rolls

300g spelt flour
20g yeast
30g sugar
30g vegan butter
130ml dairy-free milk

Poppyseed filling

100g poppyseeds
25g grounded nuts or poppyseeds
40g sugar
5 Tbsp dairy-free milk

Glaze

50g powdered sugar
1-2 Tbsp water

Instructions

  • In a saucepan heat milk and butter until lukewarm.
  • In a big mixing bowl mix milk-butter, yeast and sugar and stir until yeast has dissolved.
  • Add flour and knead the dough until smooth. Transfer the dough into a large bowl and let it rise for about 1-2 hours.
  • For the poppyseed filling mix all the ingredients togheter until well combined.
  • Dust your surface with a little bit of flour and roll the dough into a 20×40 cm rectangle.
  • Spread poppyseed filling on the dough.
  • Roll up the dough, starting on the larger side. With a sharp knife slice the dough into 4 cm thick pieces. Use a wooden spoon to bring the rolls into its shape. Press the handle of the wooden spoon in the middle of each roll, so that the edges fan out.
  • Place the rolls on a prepared baking tray and let them rise for another 15 minutes.
  • Preheat the oven to 200°C. Brush your poppyseed rolls with a little bit of milk and bake them for about 15 minutes until golden brown.
  • Remove them from the oven and allow the rolls to cool.
  • For the glaze mix togheter powdered sugar and water to a creamy, viscous glaze.
  • Sprinkle glaze over the rolls and allow the glaze to harden.

Enjoy!

0 Kommentare

Dein Kommentar

Möchtest du etwas sagen?
Hinterlasse einen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

sechs + 2 =