Mohnschnecken

Diese leckeren, fluffigen veganen Mohnschnecken eignen sich perfekt für den kleinen süßen Snack zwischendurch. Egal ob zum Nachmittagskaffee oder einfach nur um den Gusto nach Süßem zu stillen. Dank des einfachen Rezeptes sind sie auch zu 100% gelingsicher.

Wie du vielleicht schon an meinen Rezepten erkennen kannst, mache ich sehr gerne Hefeteige. Sie sind für mich unverzichtbar in der Küche, da sie sowohl mit deftigen Zutaten, wie Gemüse und ähnlichem, als auch mit süßen Zutaten, wie hier mit Mohn, gefüllt werden können. Somit kann man Hefeteige für viele Arten von Gerichten verwenden.

Ich verwende in 95% der Fälle Frischhefe. Für mich sind die Ergebnisse zu Schluss immer besser, zudem mag ich den Geschmack von Frischhefe im Teig. Gerne kannst du auch auf Trockenhefe zurückgreifen. Falls du Trockenhefe verwendest, benötigst du 7g (Umrechnungsfaktor ist 3:1).

Die süßen Schnecken schmecken wie vom Bäcker. Solltest du keinen Mohn verwenden wollen, kannst du auch Nussschnecken machen. Dann ersetzt du bei der Mohnfüllung den Mohn durch gemahlene Nüsse. Du kannst natürlich auch anstatt der pflanzlichen Zutaten auch normale Milch und Butter verwenden.

Wenn du ein Liebhaber von Mohnschnecken bist, probiere doch auch meine Zimt-Nussknoten aus.

Ich wünsche dir viel Spaß und Happy Baking!

Drucken Pin
5 from 1 vote

Mohnschnecken (vegan)

Gericht Dessert
Keyword Mohn
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 30 Minuten
Gehzeit 2 Stunden
Portionen 8 Schnecken
Kalorien 326kcal

Zutaten

Hefeteig/Schnecken

  • 300 g Dinkelmehl
  • 20 g Hefe
  • 30 g Zucker
  • 30 g Butter (vegan)
  • 130 ml pflanzliche Milch z.B. Sojamilch

Mohnfüllung

  • 100 g Mohn
  • 25 g gemahlene Nüsse (oder mehr Mohn)
  • 40 g Zucker
  • 5 EL pflanzliche Milch

Glasur

  • 50 g Puderzucker
  • 1-2 EL Wasser

Zum Einstreichen

  • pflanzliche Milch

Anleitungen

Füllung

  • Für die Füllung, alle Zutaten miteinander vermischen, bis eine streichfähige Paste entsteht.

Hefeteig/Schnecken

  • Für den Germteig, die Milch und die Butter in einem Topf erhitzen, bis die Milch lauwarm und die Butter geschmolzen ist.
  • Die Milch-Butter Mischung in eine große Schüssel geben und die Hefe, sowie den Zucker einrühren. Für 5-10 Minuten stehen lassen, bis sich an der Oberfläche Bläschen bilden.
  • Das Mehl hinzufügen und zu einem glatten, geschmeidigen Teig verkneten ca. 7-10 Minuten. Das kannst du mit der Hand oder einer Küchenmaschine mit Knethacken machen.
  • Den Teig in eine leicht eingeölte Schüssel geben, mit einem feuchten Geschirrtuch abdecken und für 1-2 Stunden an einem warmen Ort gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat.
  • Den aufgegangen Teig aus der Schüssel nehmen und auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche zu einem ca. 20cm x 40cm großen Rechteck ausrollen.
  • Das Rechteck mit der Mohnfüllung einstreichen und von der Längsseite einrollen, sodass eine Mohnrolle entsteht. Die Rolle in etwa 4 cm große Stücke schneiden. Jedes Stück in der Mitte mit einem Kochlöffel leicht eindrücken. Die Mohnschnecken nochmals abgedeckt für 15-30 Minuten gehen lassen.
  • Den Ofen währenddessen auf 200°C Ober-Unterhitze vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und die Mohnschnecken auf das Blech setzen. Mit der Pflanzenmilch bestreichen und für 12-15 Minuten goldig braun backen.
  • Die Mohnschnecken aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen.

Glasur

  • Für die Glasur, den Staubzucker mit dem Wasser zu einer zähen, cremigen Masse verrühren. Die Glasur über den Mohnschnecken verteilen und genießen!
  • Guten Appetit!

Nutrition

Calories: 326kcal | Carbohydrates: 47g | Protein: 8g | Fat: 11g | Saturated Fat: 3g | Polyunsaturated Fat: 4g | Monounsaturated Fat: 3g | Trans Fat: 0.1g | Cholesterol: 8mg | Sodium: 37mg | Potassium: 133mg | Fiber: 8g | Sugar: 16g | Vitamin A: 158IU | Vitamin C: 1mg | Calcium: 206mg | Iron: 3mg
Die Nährwertangaben werden automatisch generiert. Es handelt sich lediglich um einen Richtwert. Die Richtigkeit der Nährwertangaben kann nicht garantiert werden.

Wenn du das Rezept ausprobierst, lasse mich bitte wissen ob es dir geschmeckt hat. Ich freue mich über dein Kommentar. 😊 Falls du ein Foto von deinen Mohnschnecken auf Instagram postest, verlinke mich bitte mit @kitchenfaedamit ich deine wundervolle Kreation sehen kann.

1 Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Möchtest du etwas sagen?
Hinterlasse einen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

eins + zwei =

Recipe Rating