Lecker cremig gebackene One-Pot Tomaten Pasta, ganz ohne tierische Produkte.😍 Natürlich kannst du auch normalen Käse und normale Milch anstatt den veganen Varianten nehmen. Da ich aber Lust hatte, einmal etwas mit Cashewmus zu überbacken, kam mir die Idee mit einer One-Pot Pasta gerade gerecht. 😆

Der Auflauf wird so cremig, dass du nicht einmal bemerken wirst, dass die Sahne fehlt. Durch das Cashewmus ist sie auch noch gut mit gesunden Fetten ausgestattet. Probier es aus. Es wird dir sicherlich schmecken. 😘 Das Rezept nimmt etwa 30 Min. in Anspruch und alles was du dafür brauchst ist:


Zutaten für 2 Personen

330g pastafani* Dinkelvollkorn Penne
500ml passierte Tomaten
2 EL Tomatenmark
500ml Mandel-Hafer Milch oder normale Milch
6 EL Mehl
250ml Wasser
4 EL Öl oder Butter
2 Knoblauchzehen
1 Zwiebel
2 EL Cashewmus + mehr zum Überbacken
Basilikum
Salz und Pfeffer

Zubereitung:

  • Heize deinen Ofen auf 200°C vor.
  • Schäle und schneide deine Knoblauchzehen, sowie deine Zwiebel klein.
  • Erhitze ein wenig Öl in einer Pfanne und brate deine Knoblauchzehen und die Zwiebel glasig.
  • Füge dein Mehl und die Hafer-Mandelmilch hinzu und rühre solange, bis du keine Klümpchen mehr entdeckst.
  • Gib dein Wasser, die passierten Tomaten, das Tomatenmark, Salz + Pfeffer, 2 EL Cashewmus sowie etwas Basilikum hinzu und lasse es ein wenig köcheln, bis deine Sauce dick wird.
  • Nun mischst du deine Penne unter und lässt es für ca. 5 Min. köcheln.
  • Rühre dabei ständig um, damit nichts anbrennt.
  • Schmecke noch mal alles mit Salz und Pfeffer ab.
  • Gib dein Cashewmus über die Nudeln und stelle es für ca. 15 Min. in den Ofen.
  • Guten Appetit.😘😘

*Werbung

0 Kommentare

Dein Kommentar

Möchtest du etwas sagen?
Hinterlasse einen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

12 − drei =